Die aktuellen Turnierstarts – ein Bericht von Mama Susy Schmitt

Nina und „Another Amsterdam” haben sich in ihrer ersten Springpferde A wacker geschlagen. Der erst 4-jährige Hengst war ruhig und gab sich viel Mühe. Leider hatten die beiden zwei Abwürfe. Wir waren mit seiner Leistung absolut zufrieden und bekamen eine Grundnote von 6.7.

In der A-Dressur haben sie sich mit einer Wertnote von 7.5 den 5. Platz gesichert.

Dieses Wochenende erreichten die beiden den 4. Platz in der Dressurreiter A mit einer Wertnote von 7.2. In der Springpferde A gab es eine Grundnote von 6.8 mit diesmal nur einem Abwurf ;o)

Mit diesen Ergebnissen werden wir uns jetzt für das Europachampionat in Österreich bewerben. Drückt uns die Daumen.

Nach diesem, für den jungen Mann doch anstrengenden Wochenenden hat er sich erstmal eine Turnierpause verdient.

Liebe Grüsse aus Unterfranken,
Susy und Nina Schmitt


Die Turniersaison ist eröffnet…

Wir freuen uns sehr über den ersten Bericht unserer Dressurreiterin Nina Malu Schmitt mit Another Amsterdam aus dem Jugenföderprogramm 2018.

„Wir fuhren vergangenen Sonntag bei sehr winterlichen Wetterverhältnissen nach Alsfeld auf das Turnier des jungen Pferdes. Im Anhänger den erst 4-jährigen Haflinger Hengst Another Amsterdam. Meine Tochter reitet ihn erst seit Ende letzten Jahres und er macht sich wirklich gut, sowohl in der Dressur als auch im Springen.

Genannt hatten wir die Dressurpferdeprüfung Kl. A und die Reitpferdeprüfung. Er bewies ein wiklich anzuerkennendes Nervenkostüm, denn in der Dressurpferderprüfung war er ganz alleine in der grossen Halle… RESPEKT! Am Ende ein wirlich tolles Ergebnis: 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Kl. A und 4. Platz in der Reitpferdeprüfung.

Die nächsten Starts sind bereits Ende Mätz/Anfang April geplant, wo wir ihn dann auch in den Springprüfungen vorstellen möchten.

Da Staro Vino leider verkauft wurde, setzen wir nun alles daran, die Qualifikation für das Europachampionat der Jungpferdeklasse mit Another Amsterdam zu erreichen. Die Prüfung zum Abzeichen LK 5 hat Nina bereits im Februar mit Lord Lumpi in beiden Disziplinen erfolgreich abgelegt. Sie wird ebenfalls Ende März / Anfang April mit Lord Lumpi im Springen und in der Dressur der Kl. A starten."

Vielen lieben Dank an Mama Susy Schmitt für den Bericht und herzlichen Glückwunsch an Nina für den tollen Saisonauftakt.