Susanne Ridderbusch, Dressur-Ausbilderin, Vorsitzende XENOPHON

14.04.2014  |  Erfahrungsbericht

Dank der Connection unserer Fachberaterin Ute Lemke-Noll (FB: Butterfly Sattel am Niederrhein) zu Susanne Ridderbusch konnte ein Langzeittest mit dem Butterfly® Uta Gräf arrangiert werden. Lesen Sie hier, wie Sie den Sattel beurteilt:

Hier nun mein kurzes Statement zu dem Butterflysattel "Uta Gräf":

Ich reite den Sattel seit mehreren Wochen und allmählich schmiegt sich der Sattel sehr angenehm an den Sitz des Reiters bzw. an den Pferderücken. Bezüglich der Größe der Sitzfläche ist hier sehr reell gearbeitet worden, d.h. man kann tendenziell immer eine Größe kleiner wählen, da man immer genügend Platz auf der Sitzfläche hat. Der Sattel passt sich dem Pferderücken gut an und viele Pferde zeigen mehr Losgelassenheit. Mein Rohdiamantnachkomme fühlt sich sehr wohl mit dem Sattel, piaffiert sogar leichter an.

Für den körperlich großen, bzw. langbeinigen Reiter wünsche ich mir einen größeren Ausschnitt für das Knie - ein Verbesserungsvorschlag. Ich reite ihn gerne ganz ohne Pausche!

Ansonsten freue ich mich, den Sattel reiten zu dürfen. Ein Wohlfühlsattel, bei dem das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Weiter so!

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen,
Susanne Ridderbusch