Butterfly-Expertentagung 28. September 2018

02.10.2018  |  Allgemeines
Für die Expertentagung auf dem Straußenhof der Vielseitigkeitsreiter-Familie Six in Waakirchen kamen hochkarätige Teilnehmer: mehr als 20 Pferdephysiotherapeuten, Pferdeosteopathen und Tierärzte aus dem In- und Ausland. Deutschland, Österreich und die Schweiz stellten die meisten Teilnehmer, aber auch Frankreich, Spanien und sogar China waren vertreten. Gastgeber Hjalmar Conzet, Inhaber der dt saddlery GmbH, ließ es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich zu begrüßen und durch den Tag zu begleiten.



Präsentiert wurde im theoretischen Teil das System der Butterfly® COMFORT-Sättel mit allen Novitäten sowie die gesamte Butterfly-Produktrange inklusive Zubehör. Es wurde herausgearbeitet, wie man durch das „Erkennen der Pferdesprache” den passenden Sattel findet und dass darüber hinaus auch vor Ort – also am Pferd – viele flexible Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, um die Passform im Detail zu optimieren. Als absoluter Experte in Sachen Butterfly-Sättel, hat Vertriebsleiter Christian Ehrenbrecht die Theorie präsentiert und die gesamte Veranstaltung moderiert.

Im praktischen Teil des Seminars wurden anhand verschiedener Pferde die unterschiedlichen Butterfly-Modelle erklärt und ihre Eignung entsprechend dem Exterieur des Pferdes behandelt.



Ein Highlight der Veranstaltung war der Vortrag der Physiotherapeutin (Mensch + Pferd) Barbara Täger: „Butterfly macht die Schulter frei – Das Sattelsystem aus Therapeutensicht”. Unter dieser Überschrift zeigte Sie den begeisterten Zuhörern auf, welche Vorteile Butterfly-Sättel im Vergleich zu konventionellen Systemen haben und welch positive Effekte für den Bewegungsapparat, das Muskeltraining und für das komplexe System der Faszien erzielt werden können.



Ein Statement aus Berufsreitersicht lieferte im Anschluss die Bereiterin in Ausbildung des Haupt- und Landgestüts Schwaiganger, Monika Mutschlechner. Sie veranschaulichte, wie positiv sich das Sattelsystem im Profibereich darstellt und welche Erfahrungen Sie mit dem Butterfly-Sattel gemacht hat.



Zum Abschluss wurden offene Fragen beantwortet und persönliche Wünsche erörtert, bevor der Expertentag bei einem gemeinsamen Abendessen mit fachspezifischen Diskussionen und einem Gedankenaustausch beendet wurde.